5 Fragen zu deiner Bewerbung bei der Warsteiner Brauerei

Ob dein gewünschter Ausbildungsberuf auch in diesem Jahr angeboten wird, kannst du den aktuellen Stellenausschreibungen hier entnehmen.

Wo kann ich mich über die angebotenen Ausbildungsberufe bei der Warsteiner Brauerei informieren?
Die Warsteiner Brauerei bietet verschiedene technische und kaufmännische Ausbildungsberufe an. Einen Überblick über die angebotenen kaufmännischen Ausbildungsberufe und die damit verbundenen Tätigkeiten kannst du rechts über den Link „Kaufmännisch“ finden. Die technischen Ausbildungsberufe sind unter dem Link „Technisch“ näher erläutert. Dort erhälst du einen Überblick über die unterschiedlichen Berufe und Tätigkeiten.

Wie kann ich mich für eine Ausbildung bei der Warsteiner Brauerei bewerben?
Bei uns läuft das ganze Bewerbungsverfahren hauptsächlich elektronisch ab. Dafür kannst du dir hier die angebotenen Stellen angucken und wirst auch darüber direkt zum Onlinebewerberportal weitergeleitet. Dort musst du dann nur noch deine persönlichen Daten eingeben, deine Zeugnisse, Lebenslauf und weitere Qualifikationen anhängen und schon bist du im Auswahlverfahren mit dabei.

Wie lange kann ich mich für eine Ausbildung bewerben?
Die meisten Ausbildungsgänge fangen bei uns zum 01.09. an. Im Regelfall liegt die Bewerbungsfrist beim 30.09. des Vorjahres. Das kann jedoch bei manchen Ausbildungsberufen abweichen, deswegen schau am besten hier nach dem Ausbildungsberuf, der dich am meisten interessiert. Dort findest du alle Informationen rund um die Ausbildung.

Was sollte ich bei meiner Bewerbung beachten?
Das Wichtigste ist, dass deine Bewerbungsunterlagen vollständig sind (die letzten beiden Zeugnisse, Lebenslauf, Anschreiben, Zertifikate). Außerdem solltest du darauf achten, dass du dir einen Ausbildungsberuf aussuchst, der deinen Voraussetzungen und Vorlieben entspricht. Die Chancen sind immer geringer, wenn man sich für eine Ausbildung bewirbt, für die man über- bzw. unterqualifiziert ist.
Gib jegliches außerschulische Engagement an, auch wenn du denkst, dass das nichts mit der Ausbildung zu tun hat, auf die du dich bewirbst. Dies hilft, dich als Person besser einschätzen zu können. Bei uns wird viel Wert darauf gelegt, ob der potentielle Azubi auch Sozialkompetenz besitzt.

Was erwartet mich nachdem ich meine Bewerbung abgeschickt habe?
Das erste Auswahlverfahren kann einige Zeit in Anspruch nehmen, deswegen wunder dich nicht, wenn du außer der Eingangsbestätigung noch keine Antwort von uns bekommen hast. In  dieser Phase wird deine Bewerbung gesichtet. Also wie sind deine Voraussetzungen, dein soziales Engagement, hast du vielleicht schon vorbereitende Erfahrungen zum Beispiel durch freiwillige Praktika gesammelt oder hast du sogar schon bei der Warsteiner Brauerei gearbeitet?
Die Bewerber, die auf dem Papier gut zu uns passen, werden zu uns nach Warstein zu einem halbtägigen Einstellungstest eingeladen.  Hier erwarten dich leistungs- und fachbezogene Tests, sowie Aufgaben in Kleingruppen.
Hast du auch diese Phase überstanden und konntest sowohl in den Tests als auch persönlich überzeugen, wirst du zu einem Einzelinterview eingeladen. Hierbei wird noch einmal auf deine Bewerbung und deine Testergebnisse eingegangen.
Wenn du danach einen Anruf von uns erhältst, gehörst du sehr wahrscheinlich zu den neuen „einzig wahren Azubis“.

Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du uns oder unsere kaufmännische Ausbildungsleiterin gerne kontaktieren:
Frau Barbara Lange-Moseler
Tel.: 02902-88 1380
E-Mail: blange@warsteiner.com